Inhalt

Glossar

Die folgenden Begriffe haben zum Teil mehrere Bedeutungen, werden hier aber ausschließlich im Zusammenhang ihrer Benutzung im Text dieser Website erklärt. Begriffserklärungen u.a. aus www.duden.de, www.wortbedeutung.info, www.wikipedia.de.

Antifaschismus

Bewegung/Ideologie, die sich gegen Faschismus und Nationalsozialismus richtet.

Deportation

Verschleppung an einen anderen Ort.

Euthanasie

Ursprünglich in der Medizin benutzt für die Erleichterung des Sterbens durch das bewusste Herbeiführen des Todes. Im nationalsozialistischen System wurde der Begriff für die systematische Ermordung psychisch Kranker und Behinderter verwendet.

Exodus

Lateinischer Begriff für „Auszug“ im Sinne von Flucht bzw. das Verlassen des Heimatlandes.

Faschismus

Diktatorisches Herrschaftssystem in Italien zwischen 1922 und 1945. Heute genutzt für nationalistische, antidemokratische, rechtsradikale, antisozialistische, antikommunistische Bewegung, nach dem Führerprinzip organisiert.

Genozid

1944 als Begriff geprägt und zunächst ausschließlich für den Massenmord des nationalsozialistischen Systems an den europäischen Jüdinnen und Juden verwendet. Mittlerweile wird er als Synonym für den Begriff „Völkermord“ verwendet.

Holocaust (siehe auch „Shoah“)

Begriff für die Ermordung der europäischen Jüdinnen und Juden in deutschen Vernichtungslagern zwischen 1941 und 1945.

„Operation Gomorrha“

Reihe von schweren Luftangriffen der Royal Air Force und der US Air Force auf Hamburg zwischen 25. Juli und 3. August 1943. Im Volksmund: Feuersturm.

Pogrom

Ausschreitungen gegen nationale, religiöse oder andere Minderheiten

„Rassenhygiene“ oder Eugenik

Im Nationalsozialismus angewandte pseudo-wissenschaftliche Methode zur vermeintlichen Entwicklung gesunder Erbanlagen zur genetischen Verbesserung der „arischen“ Rasse.

Shoah

Aus dem Hebräischen, Begriff für Katastrophe/Untergang. Heute für die zur Zeit der nationalsozialistischen Herrschaft durchgeführte Massenvernichtung der europäischen Juden verwendet.